Suchmaschinenwerbung (SEA) -  Search Engine Advertising

SEA ist neben SEO die zweite wichtige Werbeform. Diese beiden Werbearten sind die Unterpunkte vom Suchmaschinenmarketing (SEM). Es werden auch Synonyme wie Keyword Advertisting oder Paid Links dafür verwendet. Diese Werbeform beschäftigt sich mit den bezahlten Suchanzeigen,welche neben und über den Suchergebnissen (sogenannte Natural Listings) in den Suchmaschinen erscheinen. Diese Suchergebnisse werden meist ein wenig farblich hervorgehoben oder mit einer entsprechenden Bezeichnung wie "Anzeige oder auf englisch Ads" markiert. Die bezahlten Anzeigen erscheinen auch auf Partnerseiten der Anbieter wie Amazon, Youtube etc. 

 

Der größte Anbieter ist Google und wird es warhscheinlich auch bleiben, den mit einem Marktanteil über 95% ist dieser wohl der Konkurrenz wie Yahoo weit überlegen. Dies ist auch der Grund warum wir uns hauptsächlich auf Google Adwords konzentrieren.

Search Engine Advertising ist für jedes Unternehmen interessant und kommt oft in Kombination mit SEO in Verwendung. SEA wir auch bei neu gegründeten Unternehmen kurzfristig eingesetzt bis die SEO Maßnahmen einschlagen und die SEA nicht mehr notwendig sind. Natürlich kommt es auch auf die Branche an und den Klickpreisen, ob sich das Schalten der bezahlten Suchanzeigen lohnt. 

 

Ziele von SEA sind:

 

  • Bekanntheitsgrad steigern
  • Verkäufe erhöhen
  • Branding steigern und neue Kunden gewinnen

 

Man erstellt sogenannte Kampangen, die für jedes Keyword optimiert werden. Hierbei ist der Qualitätsfaktor jeder Kampagne zu bachten, denn je besser dieser Faktor, desto weniger bezahlt man letzendlich für die Anzeige und bekommt dafür mehr Besucher. Hierzu ein kleines Beispiel: Unternehmen 1 zahl für eine Kampagne pro Klick 4 Euro, da sein Qualitätsfaktor nicht gut ist. Unternehmer 2 bezahlt aber nur 1 Euro erreicht aber mehr damit und hat mehr bekommen für das gleiche was Unternehmer 1 angeboten hat.

 

Was beeinhaltet dieser Qualitätsfaktor?

 

Das Erstellen einer Anzeige ist einfach. Man nimmt dazu einen Titel für beispielweise einer Dienstleistung. Daraufhin packt man dazu verschiedene Keywords, welche relevant zu der Dienstleistung sind und verfasst eine kleine Beschreibung als Text. Schon ist die Anzeige fertig gestellt. Zudem muss man die Landing Page, auf der die Anzeige gerichtet ist so optimieren, dass der Checkout des Kunden so einfach wie möglich gestaltet ist. Die Benutzerfreundlichkeit ist hier ein enorm wichtiger Aspekt.

 

Zu dem Qualitätsfaktor gehören:

 

  1. Die CTR (click through rate): Wie oft die Anzeige angeklickt wurde
  2. Qualität der Keywords die für die Anzeige bestimmt worden sind
  3. Qualität der Zielseite bzw. Landing Page (Optimierung und Usability wichtig)

 

Dies sind eigentlich die wichtigsten Faktoren die den Qualitätsfaktor von den Anzeigen beeinflussen und auch somit den Preis.

Was kostet SEA eigentlich?

Wie viel man beispielweise ausgeben will kann man selbst bestimmen. So gibt es eine Funktion welche dem Werbetreibenden erlaubt, den täglichen Limit einzustellen (Tages Budget). Dieser Limit wird von Google auch nicht überschritten. Legt man beispielweise 10 Euro pro Tag an, werden Anzeigen bis zu dieser Summer geschaltet, wenn dieser Wert erreicht ist, schaltet Google automatisch die Anzeigen wieder ab und wartet auf den nächsten Tag, um diese wieder in den Suchergebnissen anzubieten. Wie viel sie investieren hängt von ihnen ganz allein ab, denn sie können bestimmen wie viel Geld auf ihr Google Adwords Konto eingezahlt wird. Es funktioniert wie eine Art Prepaid. 

Funktionsweise Suchmaschinenwerbung:

Wenn jemand nach einer Dienstleistung sucht wie z.B. Rechtsanwalt und gibt dieses Keyword in Google ein, sucht das Adwords- System nach geeigneten Anzeigen welche mit diesem Keyword korrelieren. Google durchsucht die gefundenen Anzeigen und stellt Ranglisten her, welche dann für den User in den Suchergebnissen oberhalb der Natural Listings und neben diesen zu sehen sind. Welche ganz oben erscheinen bestimmt Google nach den CPC Gebot und den Qualitätsfaktor. 

 

Für weitere Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

 

Weitere infos:

 

 

Hier finden Sie uns

Amina Marketing
Poggenpohl 4
32758 Detmold

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 176 93298433

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Amina Marketing - SEO Marketingagentur

Amina Marketing
Poggenpohl 4
32758 Detmold
Tel: +49 176 93298433
E-Mail: kontakt@seo-marketingagentur.de